Allgemein

SPD Lünen-Stadt setzt auf bewährte Köpfe – Jahreshauptversammlung

 

Für personelle Kontinuität steht der neu gewählte Vorstand der SPD Lünen-Stadt mit Siegfried
Störmer an der Spitze (6.v.r.). Die Wahlleitung hatte Michael Thews (S.v.r), Chef des
Stadtverbandes und zugleich Bun­
destagskandidat.

FOTO: BEUCKELMANN

SPD Lünen-Stadt setzt auf bewährte Köpfe

Jahreshauptversammlung


LÜNEN. Ein Zeichen für personelle Kontinuität hat der SPD-Ortsverein Lünen-Stadt bei seiner Jahreshauptversammlung im AWO-Zentrum Lippeaue gesetzt. Wiedergewählt für weitere zwei Jahre wurden Siegfried Störmer als Orts­vereinsvorsitzender und Rüdiger Haag sowie Marie-Luise Schwering als Stellvertreter.

   In seinem Tätigkeitsbericht ließ Siegfried Störmer die für die. SPD erfolgreiche Land­tagswahl Revue passieren und ging dann da­rauf ein, dass der Ortsverein sich auch bei un­populären Themen in den Jahren 2011 und 2012 der Verantwortung gestellt habe (Stich­wort Planung einer Kindertagesstätte sowie be­stimmte Bauprojekte in der Innenstadt). Als „dickes“ Thema bezeichnete Störmer die ehe­malige Hertie-Immobilie. Hier müsse der Still­stand ein Ende haben.

Als Erfolgsgeschichte nannte Störmer die Eröffnung des CAP Marktes in der Geist, der auch mit politischem Nachdruck Ende 2012 erfolgt sei und wieder Einkaufs- und Kommu­nikationsmöglichkeiten für Menschen geschaf­fen habe.

Die Wahlleitung bei der Vorstandswahl hat­te Michael Thews, Chef des SPD-Stadtverban­des Lünen und zugleich Bundestagskandidat.

In seiner Rede ging er auf den bevorstehenden Wahlkampf ein, den der Ortsverein – wie Stör­mer versicherte – nach Kräften unterstützen wolle. Zudem sprach Thews vor den 21 stimmberechtigten Mitgliedern des Ortsver­eins (insgesamt 117 Mitglieder) das Thema Mindestlöhne, Leih- und Zeitarbeit an, das ihm am Herzen liege.

Der Vorstand besteht neben Siegfried Stör­mer als Ortsvereinsvorsitzender und Rüdiger Haag sowie Marie-Luise Schwering als Stell­vertreter aus folgenden Personen: Thorsten Kozik (Schriftführer), Stellvertreterin: Nicole Liese, Kassierer: Werner Stenzel, Stellvertreter: Onkar Landsiedel, Bildungsbeauftragter: Knut Thamm und als Beisitzer: Burkhart Elsner, Jür­gen Evert, Gabi Feik, Jürgen Kerl und Harald Piller. Revisoren: Daniela Kleinz und Oliver Walasek.

Am Samstag, 22. Juni, unternimmt der Orts­verein ab 10 Uhr (Treffpunkt Parkplatz Stadthotel) einen Ausflug zur Waschkaue der Kokerei Hansa in Dortmund-Huckarde mit Besich­tigung einer Ausstellung zum Thema „Lebens­qualität im Ruhrgebiet – für alle?“ Näheres unter Telefon (0 23 06) 2 25 44.                Beu


www.stadt.spd-luenen.de

Westfälischer Rundschau, Freitag, 17. Mai 2013