Beiträge von

Der SPD-Ortsverein Lünen-Stadt hat für die nächsten zwei Jahren den neuen Vorstand gewählt.

  Störmer will Leben in Lünen attraktiver machen Vorsitzender der SPD Lünen-Stadt   Lünen, Freitag, 24. April 2015                                                    Nr. 095 RLU04 WR LÜNEN. Siegfried Störmer bleibt auch in den nächsten zwei Jahren Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Lünen-Stadt. Ebenfalls wieder gewählt wurden am Mittwochabend bei der Jahreshauptversammlung im AWO-Lippezentrum die beiden […] weiterlesen ...

Die Vorstände von SPD-Ortsvereins Lünen-Stadt und Selimiye-Moschee Lünen treffen sich.

    Zu einem gemeinsamen Frühstück trafen sich die Vorstände der Selimiye-Moschee und des SPD-Ortsvereins Lünen-Stadt. Besprochen wurden aktuelle Themen und Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Dem Moscheeverein bereiten einerseits islamfeindliche Propaganda in Deutschland und andererseits extreme Gruppierungen große Sorgen. Beide Vorstände wollen deshalb gemeinsam eine Veranstaltung vorbereiten, die diese Probleme aufgreifen soll.     weiterlesen ...

Weihnachts- und Neujahrsgruß 2014 von SPD-Ortsverein Lünen-Stadt

  Sozialdemokratische Partei Deutschlands Ortsverein Lünen-Stadt         Liebe Genossinnen und Genossen! 2014 standen Europa- und Kommunalwahlen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Dass wir uns darauf nicht beschränkten, zeigt das Foto vom Lampionfest.   Bei den Europawahlen konnte sich die SPD bundesweit um 6,5 Prozentpunkte auf 27,3 % verbessern. In Lünen lag das Ergebnis […] weiterlesen ...

Prüfauftrag i.S. Linienführung ÖPNV an den Vorsitzenden des Ausschusses für Sicherheit und Ordnung

  Mit dem nachfolgend aufgeführten Prüfauftrag in Sachen Linienführung ÖPNV wendet sich die SPD-Fraktion Lünen an den Vorsitzenden des Ausschusses für Sicherheit und Ordnung Herrn Herbert Jahn   SPD-Fraktion Lünen                                                                      Lünen, 10.11.2014 Stadttorstr. 5 44532 Lünen   An den Vorsitzenden des Ausschusses für Sicherheit und Ordnung Herrn Herbert Jahn   Prüfauftrag […] weiterlesen ...

SPD-Ortsverein Lünen-Stadt: Trauer um Doris Grotefels †

  Im Alter von 85 Jahren ist die SPD-Politikerin Doris Grotefels am 17.9.2014 gestorben.   Vor 4o Jahren trat sie der SPD bei. Sie war mit dem Schwerpunkt Sozialpolitik von 1984 bis 1999 Mitglied des Kreistages des Kreises Unna. Von 1989 bis 1995 war sie stellvertretende Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Lünen-Stadt. Dort hat sie sich unter […] weiterlesen ...

Nachricht zum CAP-Markt im Geistviertel

  Noch gibt es keinen Nachfolger für das Ladenlokal des CAP-Markt an der Friedrichstraße 64a in Lünen. Der Supermarkt hatte wegen Insolvenz Ende Juli schließen müssen. Archivfoto: Magdalene Quiring-Lategahn   Ruhr-Nachrichten, 24. September 2014   Nach Insolvenz Suche nach einem Nachfolger für CAP-Markt läuft LÜNEN: Der CAP-Lebensmittelmarkt an der Friedrichstraße 64a in Lünen ist seit […] weiterlesen ...

Lampionfest des SPD-Ortsverein Lünen-Stadt 2014

Sichtlich Spaß hatten die Kinder beim Lampionfest des SPD-Ortsvereins Lünen-Stadt und des AWO-Stadtverbandes im Lippepark vor dem AWO-Zentrum Lippeaue. RN fotos (2) beuckelmann   Ruhr-Nachrichten, 21. September 2014 Lichterglanz im Lippepark Lampionfest des SPD-Ortsverein Lünen-Stadt lockte viele Besucher LÜNEN. Fast 300 Lichter und Lampions tauchten am Samstag einen Teil des Lippeparks vor dem AWO-Zentrum Lippeaue […] weiterlesen ...

SPD-Ortsverein Lünen-Stadt ehrt Parteifreunde für langjährige Mitgliedschaft

  Ein Dank für die Treue   SPD-Ortsverein Lünen-Stadt ehrt Parteifreunde für langjährige Mitgliedschaft   LÜNEN: Es war 1954, als Otto Jenrich in die SPD eintrat. Deutschland wurde zum ersten Mal Weltmeister, das Wirtschaftswunder kam ins Rollen und der Bundeskanzler hieß Konrad Adenauer.   Für ihre lange Mitgliedschaft bei den Sozialdemokraten ehrte der SPD-Ortsverein Lünen-Stadt […] weiterlesen ...

Anwohner und Politik bestürzt – CAP-Markt: Insolvenzverwalter prüft mögliches Ende.

  Anwohner und Politik bestürzt CAP-Markt: Insolvenzverwalter prüft mögliches Ende   WAZ Lünen, 14.05.2014 Von Magdalene Quiring-Lategahn   Lünen: Hoffnungsvoll war der CAP-Markt In der Geist gestartet. Nach knapp zwei Jahren steht das Geschäft vor ungewisser Zukunft. 18 behinderte und nicht-behinderte Mitarbeiter bangen um ihre Arbeitsplätze. Die Anwohner fürchten um den Nahversorger im Quartier.   […] weiterlesen ...

„Das darf nicht wahr sein.“ Der CAP-Markt in der Geist schließt.

  „Das darf nicht wahr sein.“  Der CAP-Markt in der Geist schließt.   Wie viele Bewohner ist auch Siegfried Störmer, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Lünen-Stadt entsetzt. Vor zwei Jahren begrüßte der Ortsverein nach langem Warten das Projekt mit den Worten „Das ist eine tolle Nachricht!“ Endlich konnten die Bewohner wieder zu Fuß einkaufen. Darüber hinaus bot […] weiterlesen ...