Ideensammlung für den Lüner Weihnachtsmarkt 2017

Ruhrnachrichten, 2. März 2017, von Beate Rottgardt Große Diskussionsrunde Neue Ideen für den Lüner Weihnachtsmarkt 2017 LÜNEN Nach der vielen Kritik am Lüner Weihnachtsmarkt im vergangenen Jahr soll er 2017 besonders schön werden. Deshalb hat die Stadt bei einem Workshop am Mittwoch mit Markthändlern, Politikern, dem Lüner Einzelhandel und interessierten Bürgern viele kreative Ideen erarbeitet. […] weiterlesen ...

Kita soll im AWO-Zentrum entstehen.

Ruhrnachrichten Lünen, 23. Februar 2017 Erstellt: Beate Rottgardt Jugendausschuss stimmt zu Lünens neue Kita soll im AWO-Zentrum entstehen LÜNEN_ 55 Kinder sollen in der neuen Kita in Lünen betreut werden. Drei Gruppen sind dafür geplant. Eigentlich wollte die Stadt für das Projekt neu bauen. Jetzt hat der Jugendhilfeausschuss einem Vorschlag der Lüner AWO zugestimmt. Eine […] weiterlesen ...

Die Fußgängerbrücke an der Kurt-Schumacher-Straße in Lünen soll abgerissen werden.

    Ruhrnachrichten, 4. Februar 2017 Marc Fröhling, Redakteur Kurt-Schumacher-Straße Lünen will marode Fußgängerbrücke abreißen LÜNEN Die Fußgängerbrücke an der Kurt-Schumacher-Straße in Lünen ist zu marode und könnte im schlimmsten Fall einstürzen. Die Stadtverwaltung will jetzt handeln und die Brücke abreißen. Dafür soll eine Ampelanlage installiert werden. Wir haben mit Experten über das Vorhaben gesprochen. […] weiterlesen ...

Die Bebauung auf dem ehemaligen „Stadtbad-Gelände“ Lünen

Ruhrnachrichten Lünen, 5. Januar 2017 Von Marc Fröhling Projekt wackelt Darum brodelt es im Lüner Stadtquartier am Park LÜNEN Handwerker warten auf ihr Geld, Risse in der Fassade: Das Lüner Bauprojekt „Stadtquartier am Park“ von Immobilienmakler Helmut von Bohlen und Bauunternehmer Peter Czub ist kurz vor der Fertigstellung ins Stocken geraten. Wir verraten, warum. Über […] weiterlesen ...

Der SPD-Ortsverein Lünen-Stadt stellt Anträge im Rat der Stadt Lünen.

Dauerhafte Verlagerung des Viktualienmarktes in die Lange Str. Antrag: Die Verwaltung prüft die dauerhafte Verlagerung des Viktualienmarktes in die Lange Str. Begründung: Zum Wochenmarkt in Lünen kommen freitags 5.000 – 7.500 Kunden. Auch der Viktualienmarkt lockt Kunden in die Stadt, der Einzelhandel beschäftigt mehr Personal und steigert seinen Umsatz. Die wegen der Baumaßnahmen bedingte Verlagerung […] weiterlesen ...

Verbesserungsvorschläge über die aktuelle Situation in der Innenstadt vom SPD-Ortsverein Lünen-Stadt

Lünen, November 2016 In seiner letzten Vorstandessitzung diskutierte der Vorstand des SPD-Ortsvereins Lünen-Stadt Vorschläge für die Innenstadt. Sie ergeben sich aus zahlreichen Bürgergesprächen und Info-Aktionen. Die Aufenthaltsqualität der Innenstadt wird durchweg positiv bewertet. Viele Bürgerinnen und Bürger wünschen sich, diese Qualität intensiver nutzen zu können. So werden z.B. weitere Sitzbänke gewünscht. Die Sitzgelegenheiten unter den […] weiterlesen ...

Horst Müller-Baß ist zum Beigeordneten wiedergewählt

  Ruhrnachrichten, Mittwoch, 3. November 2016 Von Peter Fiedler Nach Wahlpanne Jetzt gültig: Müller-Baß zum Beigeordneten gewählt LÜNEN Im zweiten Anlauf hat er es geschafft: Erster Beigeordneter Horst Müller-Baß ist Donnerstagabend vom Rat für eine weitere Amtszeit von acht Jahren wiedergewählt worden. In geheimer Abstimmung vereinte er 28 Ja-Stimmen bei 25 Nein-Stimmen und 1 Enthaltung […] weiterlesen ...

Eröffnung der Hospiz-Einrichtung an der Holtgrevenstraße

Ruhrnachrichten, 6. Oktober 2016, von Britta Linnhoff   Mit Fotostrecke Größtes stationäres Hospiz in NRW öffnet in Lünen LÜNEN_Flächenmäßig ist es das größte im Land Nordrhein-Westfalen, für die Stadt Lünen das erste überhaupt: das neue stationäre Hospiz am Wallgang. Am Mittwoch zeigte Bauherrin Constanze Spellerberg die nagelneuen Räume der Öffentlichkeit und verriet, warum die Einrichtung […] weiterlesen ...

Die Brücke an Graf-Adolf-Straße hat nun einen Namen: „Salford-Brücke“

  Ruhrnachrichten Lünen, 15. September 2016, von Beate Rottgardt 50 Jahre Partnerschaft Brücke an Graf-Adolf-Straße wird „Salford-Brücke“ LÜNEN Die Abstimmung hat ergeben, dass die jüngste aller Lüner Lippebrücken, die im Mai eröffnete Graf-Adolf-Straße, „Salford-Brücke“ heißen wird. Beim Festakt zum 50. Geburtstag der Städtepartnerschaft im Ratssaal überreichte Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns ein entsprechendes Schild an den Salforder […] weiterlesen ...

SPD-Stadtverband Lünen nominiert Michael Thews zur Bundestags-Wahl 2017

Ruhrnachrichten, 13. September 2016, von Marc Fröhling Michael Thews SPD-Kandidat für Lünen, Werne und Selm steht fest   LÜNEN Der SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Thews soll auch ins Rennen um das Mandat für die kommende Legislatur-Periode gehen. Der SPD-Stadtverband, dessen Vorsitzender Thews ist, hat den 52-jährigen Diplom-Chemieingenieur am Dienstagabend einstimmig als Kandidaten nominiert. Beim außerordentlichen Parteitag des […] weiterlesen ...